Willkommen beim HWW17
   


Herzlich willkommen auf der offiziellen 51. Hahnweide-Segelflugwettbewerb 2017 Homepage
Welcome to the official 51st Hahnweide 2017 homepage







WetterOnline
Das Wetter für
Kirchheim









   

Tomorrow photo shooting after Briefing
25. Mai. 2017 - 22:11 Uhr

Morgen möchten wir gerne unser traditionelles Gruppenbild machen. Ich bitte alle Wettbewerbsteilnehmer und Helfer, sich im Anschluss an das Briefing vor der Halle zu positionieren für das Foto.

Besten Dank und gute Nacht!


Tomorrow we would like to take a picture of all pilots and crews. Please wait after briefing in front of the hanger.

Thank you and good night!


Traumhafte Kulisse und spektakuläres Finale am 5. Wertungstag
25. Mai. 2017 - 19:59 Uhr

ETA

                            Foto 1: Die ETA 

Es war ein erfolgreicher fünfter Flugtag mit traumhafter Kullisse, nicht nur bei den Endanflügen. Unzählige Zuschauer hatten sich zum Feiertag sowohl am Flugplatz, wie auch auf dem Dettinger Buckel versammelt, um den Wettbewerbsgeschehen zu folgen.

Lokal gab es heute einen ganz besonderen Service: Tilo Holighaus, Geschäftsführer der Firma Schempp Hirth, kommentierte am Nachmittag das Wettbewerbsgeschehen und vermittelte jede Menge Hintergrundwissen zu den Themen Wetter, Streckenführung und Flugtaktik. Der erfahrene Segelflieger und Wettbewerbspilot kennt alle internationalen Piloten persönlich, so dass er auch über die Piloten berichten konnten. Vielen Dank an Tilo. Es war wie immer ein Vergnügen, Dir zuzuhören.

Tilo Holighaus

                            Foto 2: Tilo Holighaus

Die Wetteroptik war heute vom Boden schlichtweg atemberaubend mit schönsten Cumuluswolken und bester Sicht. Allerdings war doch schon ein wenig Warmluft eingeflossen, was stellenweise die Thermik verschlechtert hatte - so die Piloten. Es war also auch heute kein wirklich einfacher Tag, wie man vielleicht vom Boden aus vermutet hätte.

Schnellster Pilot des Tages war mit 129km/h Felipe Levin in der Offenen Klasse. Er konnte damit seinen Gesamtvorsprung ausbauen und führt die Wertung an. Platz 2 geht an Max Kollmar von der Fliegergruppe Donzdorf. Den dritten Tagesplatz erflog sich der Münsinger Uli Schwenk mit dem Superschiff „ETA“.

ETA

                            Foto 3: Uli Schenk und Hartmut Lodes auf ETA

In der Doppelsitzerklasse siegte das Team Lukas Schmidt / Tobias Welsch, die auch als Erste ihrer Klasse wieder zurück am Platz waren. Zweitschnellste waren Madleen Fernau und Frerk Frommholz mit Arcus T. Tagesplatz 3 ging an Norbert Sommer.

Die 18m Klasse wurde heute komplett von unseren internationalen Teilnehmern dominiert: Schnellster war Weltmeister Steve Jones aus England, der die 376km mit 116,km/h zurückgelegt hatte. Nur 0,03km/h langsamer war der Schwede Börje Eriksson. Dritter wurde Russell Cheetham aus England.

In der 15m Klasse hat man den Eindruck, dass die beiden Teampartner David Bauder und Steffen Schwarzer die Tagessiege gepachtet haben. Auch heute belegten sie wieder Platz 1 und 2 mit 107 km/h. Steffen war ebenfalls ganze 0,03km/h langsamer als David. Platz drei ging an den Engländer Timothy Scott mit 99,7km/h.

Die Standardklasse hatte heute 308km zu fliegen. Zum wiederholten Mal gewann der Australier Matthew Scutter das Rennen mit 105 km/h. Zweiter wurde Jan Omsels mit dem schönen Kennzeichen Vne. Sebastian Nägel liegt aktuell auf dem 3. Tagesplatz.

Hinweis: Alle Ergebnisse sind noch vorläufig. Einige Piloten fehlen noch in der Auswertung.

Und nun noch ein paar Impressionen von den heutigen Endanflügen.

Phil

                            Foto 4: Phil Jones aus England

quintus

      Foto 4: Der Quintus, unverkennbar mit seinen 10 Wasserauslässen.

Mehr Fotos vom heutigen Tag gibt’s in unserer Bildergalerie.

 


Tagessieg für Fliegergruppe Wolf-Hirth
25. Mai. 2017 - 17:52 Uhr

Lukas Schmidt von der Fliegergruppe Wolf Hirth holt mit Co-Pilot Tobias Welsch den heutigen Tagessieg in der Doppelsitzerklasse. Die Beiden erfolgen eine Durchschnittsgeschwindigkeit von fast 120km/h.

Lukas

Foto 1: Lukas Schmidt

Tobias

Foto 2: Co-Pilot Tobias Welsch


X9 im Anflug!
25. Mai. 2017 - 15:10 Uhr

Der erste Wettbewerbsteilnehmer hat sich angemeldet. Es ist Bernd Gauger aus der Standardklasse!

X9

BW3 ist ebenfalls im Anflug! Ich mache mich auf den Weg zur Ziellinie, um ein paar schöne Fotos zu erhaschen! Viel Spass bei den Endanflügen!


In a few minutes the first competition pilot will be back. It's Bernd Gauger from the Standard class!


Heute im Grid...
25. Mai. 2017 - 15:08 Uhr

Halt STOP! Da ist doch was durcheinander gekommen... Der Co-Pilot ist kein Franzose...


What is wrong in that picture?? This is not a french Co-Pilot...

Killian&Arnaud

Das heutige Team: Killian Walbrou (Frankreich) mit Co-Pilot Arnaud de Broqueville (Belgium). Stattdessen fliegt Pierre de Broqueville (unteres Foto) mit Killian's Co-Pilot. Na dann viel Spass Euch!


The Team of today: Killian Walbrou (Frankreich) mit Co-Pilot Arnaud de Broqueville (Belgium). Instat Pierre is flying with Killian's Co-Pilot. Great fun!

friends

Pierre

Mehr Fotos vom heutigen Tag / More pictures of today HIER / HERE


««« ««  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | [...]  »» »»»

admin - Powered by MyNews 1.6.4 mod SMI

 

 



HWW17 is over



Webcam auf der Hahnweide

Webcam auf der Hahnweide


Sunrise local: 5:22 | Sunset local: 21:28